Wenn im Alter mehr Hilfe wünschenswert ist, kann das Wohnen in unserem Altenzentrum oder unsere Hauskrankenpflege in der eigenen Wohnung, durch unsere Sozialstation, viele Wünsche erfüllen und eine echte Lebensalternative bieten.

Das Wohnen wird altersgerecht und barrierefrei in 65 Einzelappartements und in 18 Doppelappartments ermöglicht. Jeder Bewohner kann sein Zimmer nach eigenen Vorstellungen einrichten und gestalten.

Das Zusammenleben mit anderen Menschen ermöglicht Kontakte und Unterhaltung. Kultur- und Freizeitangebote kommen individuellen Interessen entgegen und natürlich werden evangelische und katholische Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle angeboten.

Über 24 Stunden täglich erleichtern differenzierte und persönliche Hilfen, Unterstützung und Begleitung das Leben. So kann selbst bei größerer Hilfebedürftigkeit Sicherheit, Geborgenheit, Zufriedenheit und Lebensfreude möglich werden. Wir bieten den Bewohnern und den Patienten mit ihren vielfältigen Hilfebedürfnissen ein differenziertes Pflege- und Betreuungsangebot, durch fachlich qualifizierte Mitarbeiter aus zahlreichen Berufen, auch in der eigenen Wohnung.

Das Deutschordens-Wohnstift Konrad Adenauer e. V. sowie der Caritasverband für das Bistum Erfurt e. V. sind Gesellschafter des Altenzentrums Luisenhaus und sind mit ihren Symbolen im Logo des Altenzentrums vertreten. 

Altenzentrum "Luisenhaus"

Semmelweisstraße 14-16
07743 Jena

(03641) 239000

(03641) 239059

Hausleitung:

Sandra Kick

(03641) 239063

(03641) 239059

Pflegedienstleitung stationär:

Angelika Schütze (Leistungsschwerpunkt: Bewohneranliegen)

(03641) 239064

Ulrike Michel (Leistungsschwerpunkt: Mitarbeiteranliegen)

(03641) 239038

Pflegedienstleitung Sozialstation/Hauskrankenpflege:

Juliane Prüfer

(03641) 239450

(03641) 239459

Geschäftsführer:

Thomas Theisinger

(03641) 239061

Norbert Frangenberg

(0221) 8997502

Gesellschafter:

Deutschordens-Wohnstift Konrad Adenauer e. V. Köln

Caritasverband für das Bistum Erfurt e. V.