Wer altersbedingt oder aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zum Gottesdienst kommen kann, kann die Krankenkommunion bei einem der Seelsorger erbitten, die zu Kranken die Kommunion bringen, mit ihnen beten und eine Zeit des Austauschs und Gesprächs pflegen.
Kontakt: Über das Pfarrbüro und die Seelsorger

Die Krankensalbung, ein Sakrament, das durch die Priester gespendet wird, kann jeder Gläubige empfangen, der sich in einer gesundheitlich kritischen Situation befindet. Es will uns in der Krankheit und der Altersschwäche stärken und uns der Gegenwart Gottes versichern.
Die Krankensalbung spenden wir zweimal im Jahr in der Heiligen Messe im Krankengottesdienst um das Fest de Heiligen Cosmas und Damian ( 26.9.) und am Weißen Sonntag
Kontakt: Die Priester der Pfarrei