Bad Sulza ist eine Außenstation der Gemeinde Apolda, 15 km nördlich von Apolda gelegen.

Die Kirche wurde 1293 erbaut und dem hl. Evangelisten Johannes geweiht (von 1524 - 1960 evangelische Kirche, seit 1960 wieder katholische Kirche).

Sie befindet sich in der Waldstraße 15, vom Stadtzentrum ein wenig abgelegen auf dem Weg nach Bergsulza. 

Auf Google map anzeigen