Herzlich Willkommen in der katholischen Pfarrei "St. Johannes Baptist" Jena.

Unsere Pfarrei wurde am 01.01.2017 neu gegründet im Rahmen des Strukturprozesses unseres Bistums. Sie besteht aus den drei Gemeinden: Apolda, Camburg und Jena. Insgesamt gehören 35 Kommunen mit den jeweiligen Ortsteilen dazu.

Jena ist der Pfarreisitz mit der Pfarrkirche „St. Johannes Baptist“. Dort finden Sie auch das Pfarrbüro und den Pfarrer. Der Pfarreirat und der Kirchenvorstand haben von hier aus die gesamte Pfarrei im Blick.

Die drei Gemeinden gestalten ihr eigenes Gemeindeleben. Unter dem Gemeindenamen finden Sie auf diesen Seiten deren jeweilige Angebote sowie ihre Ansprechpartner vor Ort.

Der Kirchortrat Jena kümmert sich um die Belange der Gemeinde Jena, der Kirchortrat Apolda um das Leben der Gemeinden Apolda und Camburg.

Die aktuellen Gottesdienste für die Gemeinde Jena finden Sie unter dem Wochenplan Gottesdienste Jena, die aktuellen Gottesdienste für Apolda, Bad Sulza und Camburg unter dem Wochenplan Gottesdienste Apolda/Bad Sulza/Camburg. Dazu gibt es für jede Gemeinde einen Plan mit den jeweiligen Veranstaltungen: Vermeldungen Apolda, Vermeldungen Camburg, Vermeldungen Jena.

Wir freuen uns, wenn Sie die Gottesdienste in unseren Kirchen mitfeiern möchten und wir Sie bei den verschiedenen Veranstaltungen und in den Gruppen und Kreisen unserer Pfarrei begrüßen können. Seien Sie uns herzlich willkommen!

Pfarrer Stephan Riechel.

Kirche „St. Johannes Baptist" Jena
In Jena haben wir mit der Hauskapelle „Hl. Edith Stein“ einen weiteren Kirchort, der sich im Altenzentrum Luisenhaus befindet.

Gemeinde Jena

Altenzentrum Luisenhaus

Kirche „St. Bonifatius“ Apolda und
Kirche „St. Johannes Evangelist“
Bad Sulza

Gemeinde Apolda

Kirche Bad Sulza 

Kirche „St. Marien“ Camburg

Gemeinde Camburg

Aktuelles

Geistlicher Impuls

Endlich sind sie da- die Sommerferien!

Nun ist endlich die Zeit des Jahres da, von der wir oft im Alltag träumen: Nun ist die Zeit da zum Faulenzen, zum Spielen, zum Bereisen von nahen und fernen Städten und Ländern und natürlich auch um Freunde und Familienangehörige wiederzusehen und um Zeit mit ihnen zu verbringen. So freuen sich auch in unserer Pfarrei schon viele Kinder und Jugendliche auf die Religiöse Kinderwoche, die eines von vielen Highlights der Sommerferien ist.

In diesem Jahr steht die Religiöse Kinderwoche unter dem Thema: „Komm, freu dich mit uns“ und thematisiert die Bergpredigt und die Seligpreisungen als Mutmacher für Kinder und Jugendliche, durch die sie Stärkung erfahren.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie in der beginnenden Ferien-und Reisezeit viel Stärkung für den Alltag erfahren und dass Gott Sie auf all Ihren Wegen beschützt!

 Gemeindereferentin Sarah Alt