24-Stunden-Gebet

vom 09. - 16.01.2022

in Jena im 24/7 Gebetsraum in der Orientierung, Wagnergasse 24

Im Rahmen der Allianzgebetswoche 2022 (allianzgebetswoche.de) findet in Jena mittlerweile zum 6. Mal ein 24-Stunden-Gebet statt, an dem sich Beter und Interessierte aus allen Jenaer Gemeinden beteiligen können.

Vorbereitet und gestaltet wird dieser Raum vom „Gebetsteam Jena“ (gebetsteam-jena.de), das sich Gebet speziell für unsere Stadt auf die Fahnen geschrieben hat. Es geht dabei nicht darum, eine neue Gruppe zu gründen, sondern übergemeindlich Beter zu vernetzen und gemeinsam im Gebet für Jena zusammenzustehen. Dazu gibt es monatliche Treffen sowie 24/7 Gebetsräume.

Die Vision ist es, dass Jena sich nicht nur im touristischen Sinne als „Lichtstadt“ bezeichnet, sondern dass Gottes Licht hier immer mehr strahlt und leuchtet – durch Gebet und Anbetung, und das am besten rund um die Uhr. Vielleicht, so hoffen wir, wird es in Jena zukünftig einen Raum geben, in dem das 24/7 Gebet weitergeht und nicht mehr verstummt. Zunächst starten wir in das Jahr 2022 mit einer Woche Gebet vom 9. – 16. Januar im Raum der Orientierung, Wagnergasse 24.

Wer mal reinschnuppern und für eine Stunde beten möchte findet alle Infos und den Kalender zum Reservieren der persönlichen Wunschzeit auf der Homepage:

www.gebetsteam-jena.de

Herzliche Einladung an alle!

Keine Angst - der Raum wird kreativ ausgestaltet, so dass eine Stunde Gebet kurzweilig sein wird. Dabei wird das Thema der Allianzgebetswoche, SABBAT, aufgegriffen. Übrigens: die meisten Beter der letzten Jahre kommen gerne und für mehrere Stunden wieder. Daher: sei(d) mutig, neugierig und probier(t) es selbst aus!

Elke Hoost, im Namen des Gebetsteams, Kontakt: beten@gebetsteam-jena.de