Wir haben in Jena eine DPSG-Pfadfindersiedlung gegründet!

Kaum zu glauben, aber wahr: In Jena wurde eine neue Siedlung gegründet.
Nicht auf dem Spielfeld von Catan, sondern real. Nach einer etwa zweijährigen Phase des Suchens und Findens waren sich die Leiter und vor allem die Kinder unserer DPSG-Pfadfindergruppe einig: Nun muss es offiziell losgehen mit der Stammesgründung. Und der erste Schritt dahin war die Siedlungsgründung am 31. Januar 2020.

Der zweite Schritt war das offizielle Gründungsfest im Juni 2020. Wir haben uns den Namen St. Michael gewählt – somit ist der Patron unserer Stadt Jena und der Stadtkirche nun auch Patron unserer Pfadfindergruppe der DPSG. Unterstützung bekommen wir von den anderen fünf Stämmen der  "Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg" in Thüringen.

Inzwischen konnten wir viele Pfadfinder und auch neue Leiter und Helfer dazugewinnen. Bei uns können Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren mitmachen - auch ehemalige Pfadfinder und Interessierte, die uns als Helfer unterstützen wollen, sind willkommen!

Eure Anfragen richtet bitte an die Helfer unter  pfadfinder(at)stjohann-jena.de

Unsere Treffen:

Die Kinder und Jugendlichen zwischen 7 und 15 Jahren treffen sich inzwischen - sofern es die Situation zulässt - regelmäßig zu Gruppenstunden in der Woche und zu Outdooraktionen meist am Wochenende.

Spiele im Freien, Drachen basteln, Zeltlager, Baumhaus bauen, Singen und Stockbrot am Feuer sowie Orientierung im Gelände sind nur einige der Aktivitäten, zu denen wir einladen. Ein kleiner Eindruck erwartet euch hier.

Gerade die Einschränkungen während der Lockdowns haben gezeigt, wie wichtig für die Kinder und Jugendlichen das Zusammensein in der freien Natur ist. Hier finden sie einen Ausgleich zum anstrengenden Schulalltag und der vielen Zeit, die vor digitalen Geräten verbracht wird.

Beim letzten Gemeindefest im Juni haben die jüngeren Pfadfinder Popcorn und leckere Waffeln gebacken  sowie mit lustigen Spielen auf dem Gemeindehof für Frohsinn gesorgt.

Unsere Stufen:

Unsere Wölflinge ab 7 Jahren treffen sich  montags um 16:00 Uhr im Gemeindehaus.

Die Jungpfadfinder der fünften bis sechsten Klasse treffen sich montags 17.00 Uhr - der Treffpunkt wird jeweils vereinbart.

Die  Pfadfinder ab der siebten Klasse treffen sich  montags um 18.00 Uhr ebenfalls an vereinbarten Treffpunkten.

Am eindrucksvollsten sind immer die Zeltlager. Vor den Sommerferien konnten sowohl die kleinen Wölflinge als auch die Pfadfinder ein Wochenende im Zeltlager verbringen, für die Jungpfadfinder ist im September eine Übernachtung in Gottes schöner Natur geplant. Anfang Oktober findet ein Siedlungslager aller Gruppen gemeinsam im Hainich statt.

Meldet euch gern bei uns, wenn ihr mal eine Weile zum Schnuppern dazukommen wollt!

Gut Pfad!
Für das Leiterteam
Mirjam Facius, Mathias Sambale, Anika Winter und Astrid Häger