Herzlich Willkommen in der katholischen Pfarrei "St. Johannes Baptist" Jena.

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Besucher,

unsere Gottesdienste finden weiterhin unter den Corona-Schutzmaßnahmen statt. Durch die stark gesunkenen Inzidenzzahlen stehen uns seit 02.06.21 wieder die max. 64 Plätze in der Pfarrkirche in Jena zur Verfügung. In Apolda, Camburg und Bad Sulza stehen ebenfalls die max. Platzkapazitäten in Coronazeiten zur Verfügung. Dafür ist sonntags eine Anmeldung mit Reservierung eines Platzes notwendig.

An den Wochentagen gibt es keine Platzreservierungen, da dort ausreichend Platz zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie jederzeit auch diese Möglichkeit, die Heiligen Messen oder andere Gottesdienste mitzufeiern.

Unter einer 7-Tage-Inzidenzzahl von 35 kann nun auch wieder Gemeindegesang in den Kirchen stattfinden. Bringen Sie bitte wieder Ihr Gotteslob zu den Gottesdiensten mit. Medizinische Masken werden weiterhin im Gottesdienst gebraucht. Nur bei Außengottesdiensten, wie zum Beispiel in Apolda, werden keine Masken benötigt.

Weitere Informationen zu den Rahmenbedingungen finden Sie unter Aktuelles  "Reservierung für Sonntagsgottesdienste".

Ihnen allen Gottes Segen!
Pfarrer Stephan Riechel

Auf unserem  YouTube-Kanal finden Sie aktuelle geistliche Impulse. Schauen Sie mal vorbei!

Aktuelles

Schnellinformation

Geistlicher Impuls

Vor vier Jahren wurde unsere neue Pfarrei „St. Johannes Baptist“ Jena mit Apolda, Bad Sulza und Camburg gegründet. Seit vier Jahren lag die Mitverantwortung der Gestaltung der Seelsorge und der Personal- und Finanzverwaltung in der neuen Pfarrei in den Händen von gewählten Gemeindemitgliedern. An diesem Sonntag, dem 13.06.21, werden die Gremien neugewählt: der Kirchenvorstand und die Kirchorträte von Apolda, Camburg und Jena. Sie bilden dann mit den pastoralen Mitarbeitern gemeinsam den Pfarreirat.

Den Kirchort- und Pfarreiräten und den Kirchenvorstandsmitgliedern der 1. Periode von 2017-2021 ein ganz herzliches Dankeschön! Denen, die nun für die nächsten vier Jahre gewählt werden, erbitten wir Gottes Geist!

Die Gaben des Hl. Geistes in einer Gemeinde sind vielfältig. Jeder hat seine Gaben und soll sie zum Gewinn für die Kirche und für alle einsetzten. Am kommenden Sonntag, dem 20.06.21, werden neun Jugendliche unserer Pfarrei gefirmt. Durch die Handauflegung des Weihbischofs werden die Gaben des Heiligen Geistes für sie erbeten. Mögen auch sie in Zukunft ihre Gaben zum Nutzen des Volkes Gottes und der Welt einsetzen!

O, komm herab du, Heiliger Geist, und erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe.

Ihr Pfarrer Stephan Riechel